Entfernung von Kratzern oder Vogelkot

Schnelle Abhilfe

Oftmals wird auf Verschmutzungen am Auto erst reagiert, wenn sich diese derart festgesetzt haben, so dass sie nur schwerlich noch zu entfernen sind. Am besten sofort zu einem feuchten Tuch greifen und den Klecks unmittelbar entfernen, den der niedliche Vogel soeben auf meinem Auto hinterlassen hat. Tun wir aber meistens nicht gleich. Aber irgendwann muss dann doch zur Tat geschritten werden und diese Hinterlassenschaft, und eventuell weitere, die sich zwischenzeitlich auch angesiedelt haben, entfernt werden.

Da viele der potentiellen Kontaminationen Säuren beinhalten oder oxydieren, sollte nicht zu lange mit einer Reinigung gewartet werden, um eine Beschädigung des Autolacks zu vermeiden.

Professionelle Entfernung von Kratzern
Professionelle Entfernung von Kratzern und Vogelkot
Vogelkot von Autolack entfernen lassen

Bei einem oberflächlichen Kratzer besteht eine solche Eile nicht, aber irgendwann wollen wir den ja auch aus der Welt geschaffen haben.

Im allgemeinen besteht der Autolack aus verschiedenen Schichten, die alle ergänzende Eigenschaften mit sich bringen.  Sofern die Verschmutzung oder der störenden Kratzer nicht den Basislack angegriffen haben, können wir mittels Reinigung und Polieren schnell Abhilfe schaffen.

Ganz vorsichtig

Nach einer Vorreinigung erfolgt eine Kombination von handgeführten Schleif- und Maschinenpolituren mit unterschiedlichen Bearbeitungsmaschinen, die ein Einbringen von Hologrammen vermeiden. Hierzu nutzen wir ausschließlich Qualitätsprodukte (Schleif- und Polierpasten)  eines deutschen Premiumherstellers.  Dabei wird die oberste Lackschicht (Klarlack) so weit angeschliffen, dass der Kratzer nicht mehr sichtbar ist. Die anschliessende Maschinenpolitur mit Micropoliermittel sorgt gleichzeitig für eine Langzeitversiegelung der betroffenen Stellen.

Andere Beeinträchtigungen lassen sich in gleicher Weise entfernen. Selbst hartnäckige Ablagerungen, wie zum Beispiel Baumharz und Insekten, Flugrost, Vogelkot,  Industriestaub, Farbnebel, Teer, Kalkflecken etc. , ohne die unter dem Klarlack liegenden farbigen Lackflächen anzugreifen oder zu beschädigen.

Wichtig ist in solchen Fällen, möglichst bald unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen, bevor z. B. eine Verätzung sich durch den Klarlack gearbeitet hat. Sollte der Schaden zu tief gehen und nicht mehr mittels Schleifen und Polieren zu beseitigen sein, so stehen wir Ihnen mit unserem Lackierservice zur Verfügung.

Terminabsprachen unter 0421 / 6855 3228 oder über unser Kontaktformular.